Ausflug zu Schwester Ulrika ins Kloster Hegne & zur Insel Reichenau

Kloster Hegne
Kreuzschwestern von Hegne

Lernen Sie die Gemeinschaft der barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz kennen, ihre Geschichte, ihre Spiritualität, ihre Aufgaben und Werke. Auch die Angebote des Klosters finden Sie hier, zu denen Sie ganz herzlich eingeladen werden. Erleben Sie einen besonderen Ort – seien Sie Gast in dem Kloster Hegne am Bodensee.

Insel Reichenau

Im Westen des Bodensees erstreckt sich die berühmte Insel Reichenau. Sie ist eine liebenswerte, von Wasser umgebene besondere Welt. Die Insel-Hüter sind drei Kirchen. Sie gehörten zum Kloster Reichenau, in dem Benediktinermönche besonderes leisteten. Seit 2000 ist sie mit dem Kloster Reichenau auf der UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet. In den Gärtnereien, auf den Feldern und Rebhängen wachsen Gemüse, Kräuter und Wein.

Fahrt über Bad Saulgau – Ostrach – Stockach – nach Hegne. Bei einer Führung erfahren Sie die Geschichte des Klosters und den Lebenslauf von Schwester Ulrika. Zum Mittagessen laden wir Sie ins Hotel St. Elisabeth ein.

Anschließend besuchen Sie die Insel Reichenau. Seit 2000 ist sie auf der UNESCO – Liste des Welterbes verzeichnet. Bekannt ist die Insel auch durch ihre Gemüsefelder, Weinberge und herrlichen Blicke auf den Untersee und Rhein. Bei einer Rundfahrt mit Führung lernen Sie die berühmten 3 gotischen Kirchen kennen.

Leistungen:

Busfahrt, Mittagessen, Führungen

Abfahrt ab Bad Buchau

weitere Zustiege auf Anfrage

Anfrage:

    EinzelzimmerDoppelzimmer



    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

    Datum

    24.05.2023

    Uhrzeit

    8:00 - 19:00

    Preis

    65,00€
    Kategorie